• Seminarinhalt

    Inhalt

    Gerade in der aktuellen Situation stehen Lieferanten, Dienstleister und Kreditgeber vor großen Herausforderungen, wenn es darum geht, die Kreditwürdigkeit von Kunden richtig zu bewerten. 

    Auskünfte von Creditreform sollen helfen, doch wie die Inhalte im Einzelnen zu bewerten sind und welche konkreten Handlungsempfehlungen sich daraus ergeben, erschließen sich für viele Auskunftsempfänger/innen oft nicht. 

    Dieses Kurzseminar soll Sie dabei unterstützen, aus den Auskünften die für Sie relevanten Inhalte zu finden, richtig einzuordnen und zur Grundlage einer sicheren Kreditentscheidung zu machen.

    Sie  erhalten wertvolle Tipps zum Bonitätsindex und welche Auskunftsart Ihnen die notwendigen Informationen liefert, die Sie für eine gute Kreditentscheidung benötigen. 

    Agenda

    • Herkunft der Daten
    • Der Bonitätsindex als Frühwarnindikator
    • Was bedeutet das Ausfallrisiko/PD  in den Creditreformauskünften
    • Die richtige Interpretation der Zahlungsweise und des Krediturteils
    • Was bedeutet das Kreditlimit?
    • Besonderheiten in der Bewertung der von der Pandemie betroffen Branchen

    Format

    Die Veranstaltung findet online statt. Sie benötigen nur einen PC mit Internetanschluss und ein Telefon. 
    Die Zugangsdaten (WebEx) erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Workshops per Email.

    Für die Mitglieder von Creditreform Karlsruhe ist die Teilnahme am Online-Seminar kostenfrei.

    Hinweis zur Pauschale für Nichtmitglieder

    Teilnehmer aus dem Gebiet der Creditreform Karlsruhe, die sich im Anschluss an das Seminar (oder vorher) bis zum 01.03.2022 für eine Mitgliedschaft bei Creditreform Karlsruhe entscheiden, erhalten die Kosten für dieses Seminar als 100% Gutschrift auf den ersten Jahresbeitrag erstattet. Dies gilt auch für Mitglieder der Kreishandwerkerschaft.

    Zielgruppe

    • Inhaberinnen und Inhaber, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung, Risikocontroller

    Referent

    Daniel Bär
    CCC® - Certified Credit Controller®, Abteilung Vertrieb

    Teilnahmegebühr

    • Für Mitglieder der Creditreform Karlsruhe: kostenfrei
    • Für Mitglieder anderer Creditreform Gesellschaften: 42,02 € zzgl. Mehrwertsteuer
    • Für Nicht-Mitglieder: 99,00 € zzgl. Mehrwertsteuer
    • Mitglieder der Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe-Bruchsal: 35,00 € zzgl. Mehwertsteuer 

    Mindestteilnehmer

    Die Mindestanzahl beträgt 5 Teilnehmer. 

    Folgetermine 

    Abhängig von der Nachfrage werden weitere Termine angeboten

  • Details zum Event

    Dieses Kurzseminar soll Sie dabei unterstützen, aus den Auskünften die für Sie relevanten Inhalte zu finden, richtig einzuordnen und zur Grundlage einer sicheren Kreditentscheidung zu machen.

    - Herkunft der Daten
    - Der Bonitätsindex als Frühwarnindikator
    - Was bedeutet das Ausfallrisiko/PD  in den Creditreformauskünften
    - Die richtige Interpretation der Zahlungsweise und des Krediturteils
    - Was bedeutet das Kreditlimit?
    - Besonderheiten in der Bewertung der von der Pandemie betroffen Branchen

  • Do.,17. Februar 2022 von 11.00 - 12.00 Uhr

    Wie lese ich eine Kreditauskunft richtig?

    Gegenstand des Seminars ist die richtige Interpretation von Kreditauskünften.

Kurzbeschreibung des Events

Eine Kreditauskunft richtig lesen - Der Bonitätsindex als Frühwarnindikator - Was bedeutet das Ausfallrisiko/PD  - Die richtige Interpretation der Zahlweise uvm.

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:
Offizieller #Hashtag für dieses Event
#bonitaet

Exportieren

  • Anfahrt

Impressum