Digitale Zwillinge im praktischen Einsatz

organisiert durch ZHAW Plattform Industrie 4.0, Industrie2025, Swiss Alliance for Data-Intensive Services, SwissT.net

Beginn: Mittwoch, 02.09.2020 um 16:00

Ende: Mittwoch, 09.09.2020 um 18:00

  • 4. Konferenz "Perspektiven mit Industrie 4.0"

    Aufgrund von Covid-19 wird die 4. Konferenz Perspektiven mit Industrie 4.0 , online stattfinden. Die Referenten werden über mehrere Abende verteilt ihre Themen präsentieren. Pro Abend wird es jeweils zwei Präsentationen geben welche von einer geführten Diskussion durch einen Moderator sowie eine offene Fragerunde abgerundet werden. Stattfinden werden die Präsentationen jeweils von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr.  Infos zu den Daten und den jeweiligen Speakern finden Sie weiter unten aufgeführt. 

    Der Digitale Zwilling im Lebenszyklus - von der Entwicklung über die Produktion bis zum End-of-Life Management. Was ist ein Digitaler Zwilling? Welche Ansätze gibt es dafür und wie können diese konkret umgesetzt werden? Worin besteht der Nutzen des Digitalen Zwillings für das Business? Referenten von führenden Schweizer Unternehmen und Hochschulen präsentieren ihre Erfahrungen mit realen Umsetzungsschritten Digitaler Zwillinge.

    Der Begriff «Digitaler Zwilling» ist in kurzer Zeit sehr populär geworden. Doch oft ist nicht klar, was damit gemeint ist. Häufig gezeigt werden 3D-Visualisierungen von Maschinen oder Produkten, um diese z.B. einem Kunden im Verkaufsgespräch zu erklären. Es gibt jedoch zahlreiche andere Formen von Digitalen Zwillingen, die je nach Einsatzgebiet in komplett anderer Form daherkommen.

    Viel zentraler als die Darstellungsform ist jedoch der Business Nutzen, welcher mit dem Zwilling angestrebt wird. Im Fokus der Konferenz stehen daher Fragen wie: Für welche User soll ein Digitaler Zwilling eingesetzt werden? Welche Jobs sollen dabei unterstützt werden? Welche technische Form eines Digitalen Zwillings ist dafür überhaupt geeignet? Und wie kann ein solcher kosteneffizient entwickelt und betrieben werden? Welche nachhaltigen Ausbaustufen gibt es dabei?

  • Tickets bestellen

    Dieses Event ist beendet. Es ist nicht mehr möglich eine Bestellung durchzuführen.Diese Veranstaltung nutzte XING Events für Online Eventregistrierung & Ticketing. Organisieren auch Sie Ihr Event effektiv und professionell.
    Jetzt testen

    * inkl. gesetzl. MWSt.
  • Referenten

    31.08.2020

    Hans-Ludwig Boxheimer, Team Leader, GE
    Dr. Eric Knopf, Chief Engineer Rotordynamics, GE

    01.09.2020

    Daniel Pfiffner, Geschäftsführer, Prosim

    Patrick Baumann, Development Engineer, ROSTA AG

    07.09.2020

    Teresa Alberts, CEO, ITficient

    Dr. Wilfried Bürzle, Systemingenieur, Product Owner Radsatzmonitoring, SBB

    08.09.2020

    Björn Schulte, Thyssenkrupp
    Dr. Fredrik Gundelsweiler, Principal Consultant / Head of Mobile & AR/VR, Zühlke

    Giacomo Veragouth, CEO, Veragouth

  • Anfahrt

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:
Offizieller #Hashtag für dieses Event
#perspektivenmitindustrie40

Exportieren

Informationen

  • Anfahrt

  • Weitere Events

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: ZHAW Plattform Industrie 4.0, Industrie2025, Swiss Alliance for Data-Intensive Services, SwissT.net
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum