Wissenschaft trifft Praxis 2019: Sozialpartnerschaft und Soziale Sicherung

organisiert durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Meistersingerhalle Nürnberg

Beginn: 22.10.2019

Ende: 23.10.2019

  • Über die Veranstaltung

    Bei der Fachtagung „Wissenschaft trifft Praxis“ zum Thema „Sozialpartnerschaft und Soziale Sicherung“ diskutieren Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft mit Vertretern der Politik, den Sozialpartnern und der Öffentlichkeit, welche Folgen aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Arbeitswelt für Beschäftigte, Betriebe und die Gesellschaft haben.

    Der Anteil der Beschäftigten, für die ein Flächentarifvertrag gilt, sank zwischen 1996 und 2018 um etwa ein Drittel. Im Gegenzug wuchs die mitbestimmungsfreie Zone, in der weder ein Tarifvertrag gilt noch ein Betriebsrat existiert. Der gleichzeitige Bedeutungsgewinn atypischer Beschäftigungsformen, etwa der deutliche Anstieg der Zahl der Soloselbständigen, führt ebenfalls dazu, dass mehr Beschäftigte außerhalb der Sozialpartnerschaft und teilweise auch der sozialen Sicherungssysteme arbeiten. Wie sich diese Veränderungen auf Sozialpartnerschaft und soziale Absicherung auswirken und wie die Sozialpartner diesen Wandel gestalten können, wird auf breiter gesellschaftlicher Ebene diskutiert.

    Die IAB-Fachtagung Wissenschaft trifft Praxis widmet sich daher 2019 dem Wandel und der Gestaltung von Sozialpartnerschaft und sozialer Sicherung. Am 22. und 23. Oktober diskutieren wir das Thema mit Vertreterinnen und Vertretern von Wissenschaft, Politik, Praxis und der allgemeinen Öffentlichkeit aus verschiedenen Blickwinkeln.

    Nach der Eröffnung von Institutsdirektor Bernd Fitzenberger und BA-Vorstandsmitglied Daniel Terzenbach folgen drei Keynote-Vorträge: Monika Queisser (OECD) beleuchtet die Sozialpartnerschaft aus europäischer Perspektive; Enzo Weber (IAB) stellt vor, wie die Plattformökonomie in die sozialen Sicherungssysteme einbezogen werden kann und Claus Schnabel (Universität Erlangen-Nürnberg) gibt schließlich einen Überblick über das Modell der industriellen Beziehung in Deutschland. Parallel-Workshops am zweiten Tag vertiefen diese Themen und geben Raum zur Diskussion.

     

     

     

     

  • Anfahrt

    Adresse des Veranstaltungsorts

    Meistersingerhalle Nürnberg Münchner Straße 21 90478 Nürnberg Deutschland
    Rollstuhlgerecht Nicht bekannt
powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum

Wir verwenden Cookies und andere Technologien zur Nutzungsanalyse unserer Plattform. Weitere Informationen und Ihre persönlichen Tracking-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.