Intensivworkshop Dekubitusprophylaxe (Karlsruhe)

organisiert durch Volker Großkopf

(genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben)

Beginn: Freitag, 26.10.2018 um 10:00

Ende: Freitag, 26.10.2018 um 16:15

  • Tickets bestellen

    Kategorie Anzahl Preis (brutto)* Preis (netto) Summe
    Normalpreis
    € 229,00
    € 192,44
    € 0,00
    Vorzugspreis für Abonnenten der „Rechtsdepesche für das Gesundheitswesen“
    € 189,00
    € 158,82
    € 0,00
    Vorzugspreis für Studenten
    € 139,00
    € 116,81
    € 0,00
    * inkl. gesetzl. MwSt.
  • Einführung

    Das Dekubitusgeschwür ist eine der größten Haftungsfallen im Bereich der Pflege.

    Zur Vermeidung von straf- und zivilrechtlichen Inanspruchnahmen ist es daher unerlässlich, dass prophylaktische Maßnahmen zur Vermeidung von Dekubitalgeschwüren sich zwingend am anerkannten Stand der pflegerischen Wissenschaft und Forschung zu orientieren haben. Der Expertenstandard „Dekubitusprophylaxe“, welcher mittlerweile die zweite Aktualisierung erfahren hat, ist mithin wesentlicher Bestandteil der pflegerischen Handlungsvorgabe.

    Aus dem Gesichtspunkt des Patientenschutzes sowie der haftungsrechtlichen Risikominimierung ist es daher unumgänglich, sich mit den Neuerungen und Aktualisierungen des DNQP-Expertenstandards „Dekubitusprophylaxe in der Pflege“ auseinander zu setzen und die abstrakten Inhalte des Expertenstandards auf die individuellen Bedingungen der Gesundheitseinrichtung zu konkretisieren.  

    Insbesondere die sach- und fachgerechte Risikoeinschätzung und die damit verbundene Hinterlegung der Inhalte in das Strukturmodell und die „konventionelle“ Dokumentation führen zu einer Ausweitung des Sorgfaltsmaßstabes, welcher aus haftungsrechtlicher Sicht eine strukturierte Vorgehensweise erfordert.

    In diesem Intensivworkshop erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Übersicht hinsichtlich der neusten wissenschaftlichen Entwicklungen zum Themenkomplex Dekubitusprophylaxe sowie deren Umsetzung und Transformation in die pflegerische Praxis. Darüber hinaus werden Strategien zur präventiven Vermeidung von haftungsrechtlichen Inanspruchnahmen vorgestellt.

    Die erfahrenen Referenten aus dem Bereich Pflege und Recht beleuchten die Themenstellung hierbei aus ihren jeweiligen beruflichen Perspektiven und geben damit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wertvolle Hinweise für deren tägliche Praxis. Diskussionen, Fallbeispiele und Mind-Maps führen dabei zu einem nachhaltigen Wissens- und Informationstransfer und Runden das Gesamtbild des Intensivworkshops vollumfänglich ab.

  • Programm

    Referenten: Prof. Dr. Volker Großkopf und Sascha Saßen

    10.00 Eröffnung und Begrüßung der Teilnehmer
    10.15 Haftungsrisiko "Dekubitus"
      - Das haftungsrechtliche Risikopotenzial
      - Behandlungsfehler Dekubitus
      - Von der Sorgfaltspflicht zur Dokumentation
    11.15 Pause
    11.30 Moderierte Fallstudie
      - Kleine Fehler – teure Folgen
      - Abgrenzung Pflege/Medizin bei der Dekubitusversorgung
    12.30 Mittagspause
    13.15 Inhalt des Expertenstandards und dessen Auswirkungen
      - Die 2. Aktualisierung und die Auswirkungen auf die pflegerische Praxis
      - Die sach- und fachgerechte Risikoeinschätzung
      - Die richtige Dokumentation entscheidet
    * Problemstellung Strukturmodell
    * Problemstellung konventionelle Dokumentation
    14.30 Pause
    14.45 Gefahr erkannt – Gefahr gebannt
      - Die sach- und fachgerechte pflegerische Intervention bei der Dekubitusprophylaxe
      - Darstellung und Lösung ausgewählter Praxisprobleme bei der Umsetzung des Expertenstandards
    16.00 Voraussichtliches Veranstaltungsende
      Verabschiedung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Datei-Upload

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:

Exportieren

Informationen

  • Anfahrt

    Adresse des Veranstaltungsorts

    76131 Karlsruhe Deutschland
  • Weitere Events

    • Intensivworkshop Dekubitusprophylaxe (Köln)
      (genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben)
      21. September 2018 10:00
      Anmeldung
    • Teilnehmerseminar "Sonderprobleme im OP" (Köln)
      (genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben)
      27. September 2018 10:00
      Anmeldung
    • Teilnehmerseminar "Sonderprobleme im OP" (Hamburg)
      (genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben)
      18. Oktober 2018 10:00
      Anmeldung
    • Intensivworkshop Dekubitusprophylaxe (Karlsruhe)
      (genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben)
      26. Oktober 2018 10:00
      Anmeldung
    • Teilnehmerseminar "Sonderprobleme im OP" (Berlin)
      (genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben)
      15. November 2018 10:00
      Anmeldung
    • Interdisziplinärer WundCongress 2018
      Sartory-Säle Köln
      29. November 2018 09:00
      Anmeldung
    • Intensivworkshop Dekubitusprophylaxe (Berlin)
      (genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben)
      14. Dezember 2018 10:00
      Anmeldung
    • JuraHealth Congress 2019
      Sartory-Säle Köln
      23. Mai 2019 09:00
      Anmeldung
powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: Volker Großkopf
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum